Produkte
VR

Betriebs- und Wartungsregeln für Röhrenzentrifugen

1. Ziel: Festlegung von Standardverfahren für den Betrieb und die Wartung von Röhrenzentrifugenmaschinen sowie den Betrieb des Bedieners und die Wartung des Bedieners der Pipellaren. Um die Sicherheit des Personals und den normalen Betrieb der Ausrüstung zu gewährleisten.

2. Geltungsbereich: Diese Norm ist geeignet für den Betrieb und die Wartung von firmeneigenen Rohrzentrifugalmaschinen.

3. Verantwortlichkeiten:

3.1. Bediener: Befolgen Sie strikt die SOP für den Betrieb und die tägliche Wartung von Rohrzentrifugenmaschinen.

3.2. Wartungspersonal: Regelmäßige Wartung der Röhrenzentrifuge streng nach SOP.

4. Inhalt:

4.1. Vorbereitung vor der Operation

4.1.1. Bestätigen Sie, dass die Röhrenzentrifuge Trommeln dreht und keine Fremdkörper enthält.

4.1.2. Bestätigen Sie, dass die Zufuhr von Kühlwasser, Stickstoff und Strom in der Röhrenzentrifuge normal ist.

4.1.3. Bestätigen Sie, dass die Röhrenzentrifuge fest und intakt ist.

4.1.4. Bestätigen Sie, dass die Schraube der Rohrzentrifuge festgezogen ist und nicht locker ist.

4.1.5. Prüfen Sie, ob der Rohrdeckel der Zentrifugenmündung dicht ist und ob das Materialventil geschlossen ist.

4.1.6. Stellen Sie sicher, dass sich keine Fremdkörper in der in der Trommel gereinigten Rohrzentrifuge befinden und dass die Handscheibe nicht festsitzt.

4.1.7. Bestätigen Sie, dass das Rohrventil der Rohrzentrifuge dicht ist.

4.2. Arbeitsschritte bei der Verwendung von Rohrzentrifugenmaschinen

4.2.1. Die rotierende Röhrenzentrifuge der Ölschale des Lagers der Flüssigkeitsvererbung lässt eine kleine Menge Schmierfett in die Lageroberfläche gelangen.

4.2.2. Etwa 50 Sekunden nach dem Einschalten der Röhrenzentrifuge kann die Trommel die Arbeitsdrehzahl erreichen.

4.2.3. Nachdem die Röhrenzentrifuge Trommeln mit voller Geschwindigkeit dreht, kann sie geöffnet werden, um das Materialventil zu öffnen. Nachdem die Flüssigkeit aus dem Ventil aus der Flüssigkeitsscheibe herausfließt, wird das röhrenförmige Zentrifugalventil geöffnet, um den vorbestimmten Fluss zu erreichen, um Flüssigkeiten zu trennen. Es ist am besten, die Zufuhr während des Trennvorgangs der Röhrenzentrifuge nicht zu stoppen.

4.2.4. Beobachten Sie beim Trennvorgang der Röhrenzentrifuge, ob der Flüssigkeitsfluss der Flüssigkeitsmündung normal ist, und beobachten Sie, ob der Klärungsgrad den Klärungsanforderungen entspricht. Wenn die Flüssigkeit am Auslass gemischt ist, wird der Rückstand gestoppt.

4.2.5. Bevor die Röhrenzentrifuge angehalten wird, muss sie in das Materialventil abgestellt werden, bevor sie angehalten werden kann, wenn die Flüssigkeitsscheibe keine Flüssigkeit durchströmt.

4.2.6. Nachdem die Zentrifuge gestoppt wurde, wird das Trommelband der Zentrifuge der Zentrifuge auf die Schutzkappe gesetzt, auf den festen Rahmen gesetzt, die Zentrifuge der Zentrifuge entfernt, um die Trommelunterwelle mit einem Spezialschlüssel zu drehen, und entfernt die drei Flügel mit einem Haken. Verwenden Sie einen Schaber, um Sedimente und feste Gegenstände in der Trommel zu entfernen und reinigen Sie sie.

4.2.7. Entfernen Sie die Trommel der Röhrenzentrifuge, die mit den angeschlossenen Ersatztrommeln befestigt wird, schließen Sie die Tür und wiederholen Sie die Bewegung der oberen Röhrenzentrifuge. Verwenden Sie das Werkzeug, um die Schlacke in der Trommel zu entfernen, zu reinigen und beiseite zu legen.

4.2.8 Wenn die dreiflügeligen Platten der Röhrenzentrifuge in der Trommel installiert sind, achten Sie darauf, die dreiflügelige Platte an die Oberseite der Trommel zu drücken und das Typ-0-Logo auszurichten. Die obere Welle wird von der unteren Welle bewegt, um die untere Welle so zu positionieren, dass die Markierung auf der unteren Welle nahe an der Lagermarkierung auf der Trommel liegt. Befindet sich an der Insuffizienz ein Fremdkörper, muss dieser entfernt werden. Tauschen Sie das Dichtkissen aus.

4.3. Notiz

4.3.1. Wenn die Röhrenzentrifuge beschickt wird, wird sie im Allgemeinen über die Beschickung von hochgelegenen Schlitzen beschickt. Wenn die Flüssigkeit mit einer großen Viskosität groß ist, kann die Pumpe auch gepumpt werden.

4.3.2. Wenn der Prozentsatz an Verunreinigungen oder Feststoffen in der Flüssigkeit mehr als 0,5 % beträgt, wird empfohlen, zuerst zu klären.

4.3.3. Das Material des Materials hängt von der Art des Materials durch die Düse der Düse ab, aber es muss mindestens bis zur Hälfte der Trommel gesprüht werden. Wenn der Druck zu niedrig ist, gelangt etwas Flüssigkeit nicht in die Trommel der Röhrenzentrifuge. Der Überlaufstrom des Einlasssitzes im Unterteil fließt ab. Ein zu hoher Druck beeinträchtigt die Trennqualität und verursacht leicht Vibrationen der Röhrchenzentrifuge.

4.3.4. Es ist strengstens verboten, die Drehtrommel der Röhrenzentrifuge direkt zu hämmern oder zu erhitzen. Beim Aufstellen sollte es auf einem dafür vorgesehenen Regal stehen und darf nicht herunterfallen.

4.3.5. Wenn die Drehtrommel der röhrenförmigen Zentrifugaltrommel und die untere Welle angezogen sind, dürfen Sie der dedizierten Bewegung keine Suite hinzufügen. Bei der Demontage der Trommeln der Röhrenzentrifuge sollten Stirnseite und Gewinde geschützt werden, um die Schutzkappe rechtzeitig aufsetzen zu können.

4.3.6. Die Hauptachse der Röhrenzentrifuge muss hängend gelagert werden und darf sich nicht verformen.

4.3.7. Die Flüssigkeitsscheibenkomponente der Röhrenzentrifuge ist nicht installiert und darf nicht eingeschaltet werden, da sie sonst leicht auftritt.

4.4. Wartung der Röhrenzentrifuge

4.4.1. Jede Schicht wird geprüft, ob das Material der Röhrenzentrifuge dicht ist, ob die Einfüllöffnung dicht ist und ob das Materialventil leicht ist.

4.4.2. Bediener und Wartungsarbeiter sollten die Mittel des Beobachtens, Berührens und Hörens verwenden, um das Aussehen, den Temperaturanstieg, das Hören von Geräuschen zu sehen und festzustellen, ob das Gerät normal läuft.

4.4.3. Öffnen Sie jeden Monat die hintere Abdeckung, um die Übertragungsstelle und die Lager der Röhrenzentrifuge zu schmieren. Und unter Beachtung des Ölstands des Untersetzungsgetriebes muss das Schmiermittel rechtzeitig ergänzt und rechtzeitig durch Verunreinigungen, Verschmutzung oder zersetztes und alterndes metamorphes Öl ersetzt werden.

4.4.4. Überprüfen Sie monatlich den Elektroschaltschrank und die übergeordnete Erdungsleitung der Röhrenzentrifuge auf gute Erdung der Röhrenzentrifuge.

4.4.5. Öffnen Sie die hintere Abdeckung jedes Vierteljahr und geben Sie der Röhrenzentrifuge eine rotierende Kette plus Butter und ziehen Sie die Kette fest.

4.4.6. Überprüfen Sie die Verbindung von Rohrzentrifugalmotor, Riemenrädern, Kettenrädern, Lagersitzen usw. vierteljährlich, um sie jederzeit einzuhalten.

4.4.7. Das Hochgeschwindigkeitslager von Hochgeschwindigkeitsradkomponenten und Spindelübertragungsteilen der Rohrzentrifuge mit einer Hochgeschwindigkeitsschmierkastenschmierung pro Viertel.

4.4.8. Überprüfen Sie den Riemenverschleiß der Röhrenzentrifuge vierteljährlich und tauschen Sie ihn gegebenenfalls aus.

4.4.9. Im Viertel wird das Motorlager der Röhrenzentrifuge mit Schmieröl hinzugefügt.

4.4.10. Überprüfen Sie jedes Jahr, ob die Motoranschlusskastenklemme der Röhrenzentrifuge fest ist.


Häufig gestellte Fragen zu

Q:

Darf ZhongLian Lagerdienstleistungen anbieten?     

A:

Auf Wunsch bietet ZhongLian gerne Lagerdienstleistungen für Sie an. Die Dienstleistungen decken eine breite Palette von Unternehmen ab, darunter Auftragserfüllung, Retourenmanagement, Verpackung, Spezialverpackung, Transport, Logistikunterstützung, kundenspezifische Logistikprozesse usw. Unser Team von Logistikexperten berät Sie und versteht Ihre Geschäftsanforderungen genau und kommt auf mit einem Lager- und Logistikprozess, der genau auf Ihre Geschäftsanforderungen zugeschnitten ist. Es würde helfen, Kosten zu senken und die Rentabilität zu steigern. Wir haben uns auch mit einem Anbieter von Lagerdienstleistungen zusammengetan, der rationelle und konsistente Dienstleistungen vom Empfang bis zum Versand anbietet.

Q:

Wir sind eine Fabrik oder ein Handelsunternehmen?     

A:

Wir sind der Hersteller und seit mehr als 20 Jahren in der Industrie tätig. Willkommen bei uns.

Q:

Welche Dienstleistungen werden für Pharmamaschinen, Verpackungsmaschinen angeboten?     

A:

Neben dem Produkt spielt der Service heute eine wichtigere Rolle, um zur Unternehmensentwicklung beizutragen und die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens zu verbessern. Bei ZhongLian wird den Kunden eine breite Palette von Serviceleistungen angeboten, zu deren Inhalten Installationshinweise, Reparaturen nach dem Verkauf und Wartungsunterstützung usw. gehören. Unser Kundendienstteam ist immer bereit, Ihnen in Bezug auf diese Aspekte zu helfen . Wir bieten auch einige maßgeschneiderte Dienstleistungen in Bezug auf Produktabmessungen und -farben an und unterstützen das Design des Logodrucks für Ihre Markenwerbung.

Q:

Wie lange ist die Lieferzeit von Pharmamaschinen, Verpackungsmaschinen?     

A:

Die Lieferzeit Ihrer pharmazeutischen Maschinen, Verpackungsmaschinen variiert je nach Ihrem Standort und der vorgesehenen Versandart. In der Regel ist die Lieferzeit die Zeit, in der wir die Bestellung erhalten, bis die Ware versandbereit ist. Aus unserer Sicht kann es im Prozess der Rohstoffvorbereitung, Herstellung, Qualitätsprüfung usw. zu Änderungen im Produktionsplan kommen. Manchmal kann die Lieferzeit verkürzt oder verlängert werden. Wenn wir beispielsweise bei der Beschaffung der Rohstoffe die meisten der benötigten Rohstoffe auf Lager haben, kann es uns weniger Zeit kosten, die Materialien zu kaufen, was unsere Lieferzeit verkürzen kann.

Q:

Können pharmazeutische Maschinen und Verpackungsmaschinen angepasst werden?    

A:

Ja, ZhongLian kann kundenspezifischen Service für unser Produkt anbieten - Pharmazeutische Maschinen, Verpackungsmaschinen. In der Welt der einheitlichen Produkte oder Dienstleistungen suchen Kunden nach etwas anderem – die Produkte haben einzigartige Designs, Formen, Farben usw., um ihre Markenbekanntheit zu steigern. Wir möchten, dass Ihre Produkte die besten und einzigartigsten sind, die sie sein können. Durch die Kombination der besten Ideen unserer Produktdesigner und der besten Fähigkeiten unserer Ingenieure halten wir Ihre Produkte auf dem optimalen Niveau und machen Sie zufrieden.


Grundinformation
  • Jahr etabliert
    --
  • Unternehmensart
    --
  • Land / Region.
    --
  • Hauptindustrie
    --
  • Hauptprodukte
    --
  • Unternehmensrechtsarbeiter
    --
  • Gesamtmitarbeiter.
    --
  • Jährlicher Ausgabewert.
    --
  • Exportmarkt
    --
  • Kooperierte Kunden.
    --
Kontaktiere uns
Profitieren Sie von unserem konkurrenzlosen Wissen und unserer Erfahrung, wir bieten Ihnen den besten Anpassungsservice.

HINTERLASSEN SIE UNS EINE NACHRICHT

Teilen Sie uns einfach Ihre Anforderungen mit, wir können mehr als Sie sich vorstellen können.

Empfohlen
Sie werden alle nach den strengsten internationalen Standards hergestellt. Unsere Produkte haben Gunst von in- und ausländischen Märkten erhalten.
Sie exportieren jetzt in 200 Länder.
Chat
Now

Senden Sie Ihre Anfrage

Wählen Sie eine andere Sprache
English
Afrikaans
አማርኛ
العربية
Azərbaycan
Беларуская
български
বাংলা
Bosanski
Català
Sugbuanon
Corsu
čeština
Cymraeg
dansk
Deutsch
Ελληνικά
Esperanto
Español
Eesti
Euskara
فارسی
Suomi
français
Frysk
Gaeilgenah
Gàidhlig
Galego
ગુજરાતી
Hausa
Ōlelo Hawaiʻi
हिन्दी
Hmong
Hrvatski
Kreyòl ayisyen
Magyar
հայերեն
bahasa Indonesia
Igbo
Íslenska
italiano
עִברִית
日本語
Basa Jawa
ქართველი
Қазақ Тілі
ខ្មែរ
ಕನ್ನಡ
한국어
Kurdî (Kurmancî)
Кыргызча
Latin
Lëtzebuergesch
ລາວ
lietuvių
latviešu valoda‎
Malagasy
Maori
Македонски
മലയാളം
Монгол
मराठी
Bahasa Melayu
Maltese
ဗမာ
नेपाली
Nederlands
norsk
Chicheŵa
ਪੰਜਾਬੀ
Polski
پښتو
Português
Română
русский
سنڌي
සිංහල
Slovenčina
Slovenščina
Faasamoa
Shona
Af Soomaali
Shqip
Српски
Sesotho
Sundanese
svenska
Kiswahili
தமிழ்
తెలుగు
Точики
ภาษาไทย
Pilipino
Türkçe
Українська
اردو
O'zbek
Tiếng Việt
Xhosa
יידיש
èdè Yorùbá
简体中文
繁體中文
Zulu
Aktuelle Sprache:Deutsch