Zentrifugen-Separator
VR

HOCHGESCHWINDIGKEITS-ROHRZENTRIFUGE

Hochgeschwindigkeits-Rohrzentrifugen, auch als Drehtrommel-Rohrzentrifugen bekannt, sind Feintrenngeräte, die für die Suspensions-Fest-Flüssigkeits-Trennung oder die Flüssig-Flüssig-Fest-Trennung mit geringer Konzentration, feinen Partikeln und geringem Dichteunterschied geeignet sind.

GF-Modell: Flüssigkeit mit großer Dichte bildet den äußeren Flüssigkeitskreis, während Flüssigkeit mit geringer Dichte den inneren Kreis bildet. Dann fließt entsprechend Flüssigkeit aus dem oberen Auslass, und diese kleinen Feststoffe lagern sich an der Trommelwand ab und werden nach dem Stoppen der Maschine manuell entfernt.
GQ-Modell: Feststoffpartikel mit großer Dichte lagern sich nach und nach an der Innenwand der Trommel ab und bilden eine Sedimentschicht, die nach dem Stoppen der Maschine manuell entfernt wird. Dabei fließt die geklärte Flüssigkeit durch den Auslass oben an der Trommel ab. 

BESCHREIBUNG

Hochgeschwindigkeits-Rohrzentrifugen, auch als Rohrtrommelabscheider bekannt, sind Feintrenngeräte, die sich für die Fest-Flüssigkeits-Trennung oder Flüssig-Flüssig-Feststoff-Trennung von Suspensionen mit verdünnter Konzentration, feinen Partikeln und geringem Dichteunterschied eignen. Es handelt sich um eine unverzichtbare Ausrüstung für die Pharma-, Lebensmittel-, Chemie-, Bioprodukte-, Fermentationsflüssigkeits-, Getränke-, Blutprodukte- und andere Industriezweige. Das Funktionsprinzip der Hochgeschwindigkeits-Röhrenzentrifuge besteht darin, dass Materialien mit unterschiedlichem spezifischem Gewicht bei hoher Rotationsgeschwindigkeit unterschiedlichen Zentrifugalkräften ausgesetzt werden, um den Zweck der Trennung zu erreichen.

TECHNISCHE PARAMETER DER ZHONGLIAN-ROHRZENTRIFUGE

ModellGQ(F)45JGQ(F)75JGQ(F)105JGQ(F)125JGQ(F)150J
Schüsselinnendurchmesser (mm)4575105125150
Schüsselhöhe (mm)280430730735700
Schüssel-Sedimentationsvolumen (L)0,4525.57.410
Schüsseldrehgeschwindigkeit (U/min)2800020000160001500014000
Max. Trennfaktor1980016770150251550015570
Durchmesser der Zufuhrdüse (mm)2.33.44 6 86.8.106.8.10
Zufuhreingangsdruck (MPa)>0,05>0,05>0,05>0,05>0,05
Durchsatz (kg/h)≈100≈500≈1200≈2000≈3000
Modellmodell串激电机Y90S-2Y90S-2Y90L-2Y100L-2
Drehzahl (U/min)45002840288028802880
Motorleistung (kW)0,61.52.23,03,0
Abmessung (mm)280*650*750500*400*1200800*700*1400850*500*1600800*700*1600
Gewicht (kg)120300420610610
Fläche der Wärmestrahlung (㎡)
0,50,50,50,50,533
Unter Druck (Mpa)1111<2.4

KLASSIFIZIERUNG VON HOCHGESCHWINDIGKEITS-ROHRZENTRIFUGEN

G-Rohrtyp Q-Klärungstyp

G-Röhrentyp F-Trennungstyp

Der GQ-Typ wird hauptsächlich für verschiedene schwer zu trennende Suspensionen in der Trennindustrie verwendet und eignet sich besonders für die Trennung von Fest-Flüssigkeit-Zweiphasentrennungen mit feiner Konzentration. Feine Partikel und geringer Unterschied im spezifischen Gewicht.Der GF-Typ wird hauptsächlich für die Trennung verschiedener schwer zu trennender Suspensionen in der Industrie verwendet, insbesondere für die Flüssig-Flüssig-Trennung mit geringem spezifischen Gewichtsunterschied und die Flüssig-Flüssig-Fest-Dreiphasentrennung mit geringerem Verunreinigungsgehalt.
GQ-Arbeitsprinzip

GF-Arbeitsprinzip

1. Die Zentrifuge dreht sich mit hoher Geschwindigkeit, um eine geeignete Arbeitsgeschwindigkeit zu erreichen (die Geschwindigkeit kann über das Bedienfeld eingestellt werden), die gemischte Suspension wird kontinuierlich von unten zugeführt und die Suspension wird unter der Wirkung der Zentrifugalkraft geschichtet;

2. Die Dichte der Flüssigkeit in der Suspension ist relativ gering und sie steigt allmählich spiralförmig von unten nach oben an und wird dann kontinuierlich aus dem Auslass für klare Flüssigkeit am oberen Teil des Rotors abgegeben.

3. Die feste Phase ist relativ schwer und setzt sich in der Schüssel ab. Nachdem die Feststoffe gesammelt wurden, schalten Sie die Zentrifuge aus und entfernen Sie den Rotor manuell, um die Schlacke zu reinigen.

4. Nach der Reinigung der Schlacke ist es notwendig, die Rotorinstallation zurückzusetzen und dann den nächsten Trennvorgang zu starten.

1. Die Zentrifuge dreht sich mit hoher Geschwindigkeit, um eine geeignete Arbeitsgeschwindigkeit zu erreichen (die Geschwindigkeit kann über das Bedienfeld eingestellt werden), und die gemischte Suspension wird kontinuierlich von unten zugeführt und die Suspension wird unter der Wirkung der Zentrifugalkraft geschichtet;

2. Die beiden Flüssigkeiten in der Suspension haben unterschiedliche Dichten und sind miteinander inkompatibel. Die flüssige Phase steigt allmählich von unten nach oben spiralförmig zum oberen Teil des Rotors auf. Die flüssige Phase mit geringerer Dichte wird aus dem Auslass für leichte Flüssigkeit abgelassen, und die flüssige Phase mit höherer Dichte wird aus dem Auslass für schwere Flüssigkeit abgelassen;

3. Die feste Phase hat die höchste Dichte und setzt sich in der Schüssel ab. Nachdem die Feststoffe gesammelt wurden, schalten Sie die Zentrifuge aus und entfernen Sie den Rotor manuell, um die Schlacke zu reinigen.

4. Nach der Reinigung der Schlacke muss der Rotor wieder eingebaut werden und dann der nächste Trennvorgang gestartet werden.

MERKMALE DER HOCHGESCHWINDIGKEITS-ROHRZENTRIFUGE

Die Form des Röhrchenzentrifugenkastens ist quadratisch und rund.

Die Manteloberfläche der Röhrchenzentrifuge ist mit Edelstahl 304 bedeckt.

Der Teil der Röhrchenzentrifuge, der mit der Suspension in Kontakt kommt, besteht aus Edelstahl 316L.

Das Gehäuse der Röhrenzentrifuge übernimmt das Türdesign, das zum Zerlegen und Zusammenbauen der Schüssel geeignet ist, die Arbeitsintensität verringert und den Trenneffekt nicht beeinträchtigt.

Die Röhrenzentrifuge ist mit einem Frequenzumrichter-Schaltschrank ausgestattet, der über einen Frequenzumrichter gestartet wird, und die Drehzahl ist einstellbar, was den Anlaufstrom der Röhrenzentrifuge und die Beschädigung der Getriebekomponenten und Verschleißteile reduziert und den Service verbessert Lebensdauer der Ausrüstung und des Motors.

Der Schaltschrank der Röhrenzentrifuge kann mit SPS und Touchscreen zur Anzeige von Drehzahl und Temperatur ausgestattet werden.

Je nach Einsatzgebiet gibt es zwei Arten von Röhrenzentrifugen: die explosionsgeschützte Ausführung und die Kühlausführung mit Kühlschlange.

Es sind mobile, integrierte Sockel für Röhrchenzentrifugen erhältlich

Grundinformation
  • Jahr etabliert
    --
  • Unternehmensart
    --
  • Land / Region.
    --
  • Hauptindustrie
    --
  • Hauptprodukte
    --
  • Unternehmensrechtsarbeiter
    --
  • Gesamtmitarbeiter.
    --
  • Jährlicher Ausgabewert.
    --
  • Exportmarkt
    --
  • Kooperierte Kunden.
    --
Kontaktiere uns
Profitieren Sie von unserem konkurrenzlosen Wissen und unserer Erfahrung, wir bieten Ihnen den besten Anpassungsservice.

HINTERLASSEN SIE UNS EINE NACHRICHT

Teilen Sie uns einfach Ihre Anforderungen mit, wir können mehr als Sie sich vorstellen können.

Empfohlen
Sie werden alle nach den strengsten internationalen Standards hergestellt. Unsere Produkte haben Gunst von in- und ausländischen Märkten erhalten.
Sie exportieren jetzt in 200 Länder.
Chat
Now

Senden Sie Ihre Anfrage

Wählen Sie eine andere Sprache
English
Afrikaans
አማርኛ
العربية
Azərbaycan
Беларуская
български
বাংলা
Bosanski
Català
Sugbuanon
Corsu
čeština
Cymraeg
dansk
Deutsch
Ελληνικά
Esperanto
Español
Eesti
Euskara
فارسی
Suomi
français
Frysk
Gaeilgenah
Gàidhlig
Galego
ગુજરાતી
Hausa
Ōlelo Hawaiʻi
हिन्दी
Hmong
Hrvatski
Kreyòl ayisyen
Magyar
հայերեն
bahasa Indonesia
Igbo
Íslenska
italiano
עִברִית
日本語
Basa Jawa
ქართველი
Қазақ Тілі
ខ្មែរ
ಕನ್ನಡ
한국어
Kurdî (Kurmancî)
Кыргызча
Latin
Lëtzebuergesch
ລາວ
lietuvių
latviešu valoda‎
Malagasy
Maori
Македонски
മലയാളം
Монгол
मराठी
Bahasa Melayu
Maltese
ဗမာ
नेपाली
Nederlands
norsk
Chicheŵa
ਪੰਜਾਬੀ
Polski
پښتو
Português
Română
русский
سنڌي
සිංහල
Slovenčina
Slovenščina
Faasamoa
Shona
Af Soomaali
Shqip
Српски
Sesotho
Sundanese
svenska
Kiswahili
தமிழ்
తెలుగు
Точики
ภาษาไทย
Pilipino
Türkçe
Українська
اردو
O'zbek
Tiếng Việt
Xhosa
יידיש
èdè Yorùbá
简体中文
繁體中文
Zulu
Aktuelle Sprache:Deutsch