Verpackungsmaschinen
VR
  • Produktdetails

Arbeitsprinzip

1. Übermittlung:

Diese Maschine wird von Drei-Maschinen-Motoren angetrieben und die Geschwindigkeit wird durch ein Windrad-Zykloidengetriebe reduziert. Die Vorderseite wird von einem Airbag gezogen, und die Rückseite besteht aus PVC- und PTP-Zufuhr, sodass sich die PVC-Kunststofffolie und die PTP-Aluminiumfolie in gleichen Abständen bewegen können.

2. Umformung:

Wenn die PVC-Kunststofffolie durch die Heizzone geformt wird, wird die mittlere Führungsplatte durch die Nocke angehoben, um die PVC-Kunststofffolie auf die obere Ebene zu drücken. Gleichzeitig wird die durch den Filter und das Druckminderventil strömende Druckluft regelmäßig durch das Magnetventil geöffnet und gelangt in die Form, um den PVC-Kunststoff herzustellen. Die Tabletten werden unter Überdruck geformt.

3. Materialien hinzufügen:

Nachdem die PVC-Kunststofffolie erhitzt und formal in eine bestimmte Form gebracht wurde, wird die Planeten-Universalzuführung verwendet, um die verpackten Waren automatisch in den geformten Blister einzuführen.

4. Heißsiegeln:

Die PVC-Kunststofffolie wird mit Aluminiumfolie gefüttert, gelangt dann in die Heißsiegelform und wird durch Flachdruck versiegelt. Das Netzmuster ist klar und die Platte flach, wodurch die Nachteile der Walzenmaschine beseitigt werden, dass der Druck ungleichmäßig ist und das Netzmuster wellenförmig ist. Ein weiteres Merkmal des Heißsiegelns besteht darin, dass es gleichzeitig mit der Chargennummer durchgeführt werden kann (die Chargennummer wird in das Feld eingegeben, ist klar und auffällig), was den Prozess vereinfacht und Energie spart.

5. Ausblenden:

Die Zugwalze befördert die Heißsiegelmasse in die Stanzmatrize. Nach dem Stanzen wird das fertige Produkt automatisch ausgegeben und die Kante gestanzt, um Material zu sparen. Die gerade Kante wird gleichzeitig geschnitten, was den Prozess verkürzt und die Bedienung erleichtert.


        
        
        


Operationsmethode und -ablauf

1. Betriebsmethode

Vor der Arbeit stoppt die untere Form zum Vorheizen im unteren Totpunkt (um eine Heißversiegelung der unteren Form zu vermeiden und die Wärme der Aniloxplatte abzuleiten, verlängern Sie die Vorheizzeit und verringern Sie den Kühleffekt der unteren Form).

● Stellen Sie die entsprechenden Kapitel entsprechend der Temperatur an der elektrischen Schalttafel ein:

Stellen Sie die obere Formtemperatur auf etwa 125 °C ein.

Die untere Formtemperatur beträgt etwa 125°C (die genaue Temperatur hängt vom Grad der Blasenbildung ab).

Die Heißsiegeltemperatur beträgt ca. 140℃-160℃ (je nach Adhäsionsgrad)

● Ziehen Sie das auf der Lagerwelle platzierte PVC heraus, passieren Sie die Vorschubrolle, die Heizzone (die Heizplatte wird angehoben), um zwischen der oberen und unteren Form zu bilden, und führen Sie es dann durch den Boden der Zuführung, durch den Plattenspalt und weiter Gleichzeitig gelangt die Aluminiumfolie von der Aluminiumfolienlagerwelle durch die Wenderolle in die Heißsiegelform und wird dann durch den Traktionsairbag stabilisiert, und ihr Ende gelangt in die Matrize. Drücken Sie die Starttaste, die Heizplatte wird automatisch abgesetzt und mit einer Verzögerung eingeschaltet (mit Zeitrelais, einstellbar), um den Betrieb von Kunststoff- und Aluminiumfolie zu beobachten und sie parallel zur Aluminiumfolie zu machen (bereits im Werk eingestellt). ) und schalten Sie den Wasserquellenschalter ein, nachdem die Formung gut ist. Kontrollieren Sie die Durchflussrate richtig (zu groß wirkt sich negativ auf die Formgebung aus, da sie Wärme abführt, und zu klein ist nicht förderlich für die Formgebung) und nehmen Sie sie dann in Produktion.


2. Betriebsabläufe

● Einschalten: (das Gerät geht in den betriebsbereiten Zustand)

(1) Quasi-Betrieb des Geräts: Hauptnetzschalter (Schlüsselschalter) einschalten;

(2) Luftpumpenluft starten;

(3) Öffnen Sie das Einlassventil;

(4) Jede elektrische Heizung wird je nach Bedarf mit Strom versorgt und erhitzt.

(5) Auf der PVC-Kunststofffolie

(6) Nachdem das Formteil den Anforderungen entspricht, kleben Sie Aluminiumfolie oder Dialysepapier auf;

(7) Öffnen Sie das Wassereinlassventil;

(8) Heizplatte ablegen;

(9) Drücken Sie die grüne Taste der Motorsteuerung;

(10) Geben Sie die verpackten Materialien in den Trichter.

(11) Öffnen Sie das Tor und füllen Sie Pellets ein.


● Parken:

(1) Drücken Sie die rote Taste zur Motorsteuerung – der Hauptmotor hört auf zu laufen;

(2) Schalten Sie den Luftpumpenmotor aus, um ihn zu stoppen.

(3) Schalten Sie den Hauptnetzschalter aus;

(4) Schließen Sie das Einlassventil;

(5) Schließen Sie das Wassereinlassventil.


FAQ
  • Q
    F1: Welche Verpackungsmaschine ist für uns geeignet?
    Sehr geehrte Damen und Herren, bevor Sie ein Angebot abgeben, konsultieren Sie uns bitte und geben Sie Folgendes an:
    1. Ihr Produktname, Produktbild.
    2. Ihre Taschengröße, wie Taschenbreite und Taschenhöhe.
    3. Ideale Taschenform.
    Denn es gibt über 100 Arten von Verpackungsmaschinen, die sich in der Beutelgröße unterscheiden.
    Um Sie optimal empfehlen zu können, benötigen wir diese Informationen.
    Wenn Sie gerade erst mit diesem Geschäft beginnen und keine Taschengröße haben, können wir Ihnen helfen, eine ähnliche Gewichtstasche als Referenz zu finden.
  • Q
    F2: Ist diese Verpackungsmaschine für unser Produkt geeignet? Wie bedient man sie?
    Wenn es Ihnen nichts ausmacht, können Sie uns ein Muster zusenden. Wir werden die vorhandene Verpackungsmaschine zum Testen für Sie nutzen.
    Während dieser Zeit werden wir Videos und klarere Bilder für Sie aufnehmen. Bei Gelegenheit können wir ein Video online aufnehmen und es Ihnen zeigen.
  • Q
    F3: Ist es möglich, mehrere Beutelgrößen in derselben Verpackungsmaschine zu verpacken?
    Das ist die häufigste Frage unserer Kunden. Jede Verpackungsmaschine hat ihren eigenen Bereich für Beutellänge und Beutelbreite. Können Sie uns alle Einzelheiten zusenden? Ich werde für Sie eine Berechnung durchführen und Ihnen eine genaue Antwort geben.
  • Q
    F4: Wie kann ich Ihnen zum ersten Mal vertrauen?
    Bitte beachten Sie unseren oben genannten Gewerbeschein und unser Zertifikat. Und wenn Sie uns nicht vertrauen, können wir den Alibaba Trade Assurance-Service nutzen. Es schützt Ihr Geld während der gesamten Transaktionsphase.
  • Q
    F5: Können Sie mir den gesamten Transaktionsprozess erklären?
    1. Beide Seiten haben ihre Kooperationsabsicht erreicht
    2. Den Vertrag unterzeichnet
    3. Vereinbaren Sie eine Anzahlung von 30 % im Werk
    4. Die Fabrik organisiert die Produktion
    5. Testen& Erkennung der Maschine vor dem Versand
    6. Veranlassen Sie die Restzahlung
    7. Bestätigen Sie die Versanddetails und dann die Lieferung
    8. Wenn die Maschine ankommt, befolgen Sie die Anweisungen
  • Q
    F6: Wie kontaktieren wir Sie?
    Rechts auf dieser Seite finden Sie Kontaktinformationen. Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht und klicken Sie auf „Senden“.

Sie können uns auch per E-Mail, Wechat, Skype, WhatsApp, QQ, Facebook, Telefon usw. kontaktieren. 

Gutscheine

Grundinformation
  • Jahr etabliert
    --
  • Unternehmensart
    --
  • Land / Region.
    --
  • Hauptindustrie
    --
  • Hauptprodukte
    --
  • Unternehmensrechtsarbeiter
    --
  • Gesamtmitarbeiter.
    --
  • Jährlicher Ausgabewert.
    --
  • Exportmarkt
    --
  • Kooperierte Kunden.
    --

Empfohlen

Senden Sie Ihre Anfrage

EMPFOHLEN

Die Produkte decken mit ihrer hervorragenden Qualität den heimischen Markt ab und werden nach Europa, Nordamerika und in andere entwickelte Länder und Entwicklungsländer in Südostasien, Afrika, dem Nahen Osten usw. exportiert.

Chat
Now

Senden Sie Ihre Anfrage

Wählen Sie eine andere Sprache
English
Afrikaans
አማርኛ
العربية
Azərbaycan
Беларуская
български
বাংলা
Bosanski
Català
Sugbuanon
Corsu
čeština
Cymraeg
dansk
Deutsch
Ελληνικά
Esperanto
Español
Eesti
Euskara
فارسی
Suomi
français
Frysk
Gaeilgenah
Gàidhlig
Galego
ગુજરાતી
Hausa
Ōlelo Hawaiʻi
हिन्दी
Hmong
Hrvatski
Kreyòl ayisyen
Magyar
հայերեն
bahasa Indonesia
Igbo
Íslenska
italiano
עִברִית
日本語
Basa Jawa
ქართველი
Қазақ Тілі
ខ្មែរ
ಕನ್ನಡ
한국어
Kurdî (Kurmancî)
Кыргызча
Latin
Lëtzebuergesch
ລາວ
lietuvių
latviešu valoda‎
Malagasy
Maori
Македонски
മലയാളം
Монгол
मराठी
Bahasa Melayu
Maltese
ဗမာ
नेपाली
Nederlands
norsk
Chicheŵa
ਪੰਜਾਬੀ
Polski
پښتو
Português
Română
русский
سنڌي
සිංහල
Slovenčina
Slovenščina
Faasamoa
Shona
Af Soomaali
Shqip
Српски
Sesotho
Sundanese
svenska
Kiswahili
தமிழ்
తెలుగు
Точики
ภาษาไทย
Pilipino
Türkçe
Українська
اردو
O'zbek
Tiếng Việt
Xhosa
יידיש
èdè Yorùbá
简体中文
繁體中文
Zulu
Aktuelle Sprache:Deutsch